Raiffeisenbank eG Scharrel bildet aus

6. August 2018

Nachwuchs ausbilden und fördern - diese Aufgabe verstehen wir seit jeher als Bestandteil unserer genossenschaftlichen Verantwortung.

Zum Start in das neue Ausbildungsjahr begrüßte Vorstandssprecher Günther Lanfermann zwei junge Nachwuchskräfte: Jana Schlichting aus Bösel und Tom Hinrichs aus Scharrel. Ein Jahrespraktikum macht Lara Pohlabeln aus Gehlenberg.

von links: Vorstand und Ausbildungsleiter Günther Lanfermann, Praktikantin Lara Pohlabeln und die beiden Auszubildenden Jana Schlichting und Tom Hinrichs

Start in die Zukunft

All die neuen Namen der Kolleginnen und Kollegen und eine ganze Menge an Informationen: Klar, dass sich Auszubildende darauf erst einmal einstellen müssen.  

Für Tom Hinrichs war der Einstieg nicht ganz so neu: Er hat in einem Jahrespraktikum bei uns schon erste Erfahrungen in seinem zukünftigen Beruf gesammelt und startet nun mit seiner Ausbildung in unserer Hauptgeschäftsstelle in Scharrel.

Etwas aufgeregter war da Jana Schlichting, denn ihr erster Ausbildungstag war wohl ein bisschen wie der erste Schultag.

Doch das Lampenfieber hat sich schnell gelegt, denn Prokurist Markus Lamping hat sich viel Zeit genommen, um den beiden einen Überblick über die Bank mit ihren Stukturen und Arbeitsabläufen zu geben. "Unsere Auszubildenden sollen sich von Anfang an bei uns wohlfühlen, deshalb darf der Start kein Sprung ins kalte Wasser sein", lautet die Devise des Ausbildungsverantwortlichen.

Gut vorbereitet und mittendrin im Bankgeschehen ist Jana Schlichting nun in unserer Geschäftsstelle in Ramsloh.

Unterstützung ist der Schlüssel zum Erfolg

Gemeinsam werden wir daran arbeiten, dass unsere neuen Auszubildenden in drei Jahren ihr erstes Etappenziel - die Abschlussprüfung zur Bankkauffrau/zum Bankkaufmann - erfolgreich meistern.

Lernen müssen unsere Auszubildenden zwar selbst - aber wir unterstützen sie natürlich dabei. Von Anfang an sind sie mittendrin im Geschehen und durchlaufen während ihrer Ausbildung alle Abteilungen unserer Bank. Die praktische Ausbildung läuft im Wechsel mit dem Blockunterricht in der Berufsschule. Mit Seminaren an der Genossenschaftsakademie in Rastede und in kleinen Lerngruppen mit individueller Betreuung durch unsere erfahrenen Mitarbeiter fördern wir unsere Neueinsteiger optimal.

Sprungbrett Praktikum

 

Reinschnuppern, sich ein Bild von den Aufgaben einer Bankkauffrau machen und die eigenen Vorstellungen vom Wunschberuf überprüfen: Dazu hat Lara Pohlabeln aus Gehlenberg nun die Gelegenheit. Sie hat das Abitur in der Tasche und macht ab August ein Jahrespraktikum bei uns. In dieser Zeit bekommt sie einen realistischen Eindruck von den Aufgaben einer Bankkauffrau und eine gute Grundlage für die Entscheidung, ob dieser Beruf der richtige für sie ist.

 

Wer Spaß am Umgang mit Menschen und Interesse an Wirtschaft und Finanzen hat, erlebt bei uns ein spannendes Praktikum - das für Lara Pohlabeln vielleicht schon der erste Schritt zu einem Ausbildungsplatz bei uns ist.

Jetzt bewerben für 2019

Die nächste Bewerberrunde läuft - wir suchen zum 01.08.2019 wieder motivierte Auszubildende für unser Team.