25 Jahre im Dienst der Genossenschaft

Lob, Anerkennung und Dank für Hans-Jürgen Groen

2015 ist ein Jahr der Jubiläen für die Raiffeisenbank eG Scharrel: Mit seinen 25 Dienstjahren reihte sich Kundenberater Hans-Jürgen Groen am 1. Oktober 2015 als Vierter in den Reigen unserer Jubilare ein.  

Der direkte Draht zum Kunden macht ihm Spaß

Am 01.10.1990 begann der Jubilar seine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der damals noch eigenständigen Raiffeisenbank Elisabethfehn. Nach der Fusion mit der Raiffeisenbank Scharrel wechselte er im Februar 1998 zur Hauptgeschäftsstelle in Scharrel. Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die Beratung unserer Kunden in allen Finanzangelegenheiten. Er mag den direkten Draht zu seinen Kunden und die Vielfalt der Themen. "Jedes Gespräch ist anders, die Fragen der Kunden sind nur selten gleich und es gibt immer wieder neue Herausforderungen", sagt Hans-Jürgen Groen. So sorgte zum Beispiel die Einführung des neuen Zahlverfahrens "SEPA" lange für Gesprächsstoff in seinen Beratungen.

Dank für Einsatz und Loyalität

Der 1. Oktober war ein ungewohnter Tag für den Jubilar: Während sonst er der aufmerksame Gesprächspartner für seine Kunden ist, stand Hans-Jürgen Groen nun selbst im Mittelpunkt einer Feierstunde beim Bankvorstand.

Vorstandssprecher Lanfermann würdigte seine Leistungen und sprach ihm Dank für seinen Einsatz und seine Loyalität zur Raiffeisenbank Scharrel aus.   

"Auch in Zeiten des Online-Bankings und mobiler Services steht die persönliche Beratung bei unseren Kunden und Mitgliedern weiterhin hoch im Kurs. Verlässlichkeit und lange aufgebautes Vertrauen sind besonders wichtig. Mit seiner Erfahrung steht unser langjähriger Mitarbeiter Hans-Jürgen Groen für das, was unsere Bank auszeichnet: persönliche Betreuung, fachliche Kompetenz, aber vor allem auch Menschlichkeit", so Lanfermann.

Große Freude zum 25. Dienstjubiläum von Kundenberater Hans-Jürgen Groen zeigten Vorstandssprecher Günther Lanfermann, der Jubilar und Vorstand Walter Bockhorst (von links)

Fit durch intensive Weiterbildung

Eine Fülle von Produktangeboten bei Baufinanzierungen, Versicherungen und der Altersvorsorge, neue technische Trends und erweiterte Komunikationskanäle - die Ansprüche an die Tätigkeit unserer Kundenberater sind mit den Jahren immer weitreichender geworden. Fortbildungen sind deshalb ein Muss.

"Wir legen großen Wert auf eine kontinuierliche Weiterbildung unserer Mitarbeiter, um unseren Kunden in unseren vier Geschäftsstellen in Scharrel, Ramsloh, Sedelsberg und Elisabethfehn eine Beratungsqualität auf höchstem Niveau zu bieten", sagt Vorstandssprecher Lanfermann. So hat die Bank 2014 sieben Kundenberater der Bank zu zertifizierten Vorsorgeberatern ausbilden lassen - auch unser Jubilar Hans-Jürgen Groen gehörte zu den erfolgreichen Absolventen.

Überraschung gelungen

Mit einem Kranz vor der Bürotür und einem geschmückten Schreibtisch haben die Scharreler Kollegen ihren Jubilar am 1. Oktober empfangen und damit für große Freude gesorgt.